Chronik der Familie Stichternath

Der berufliche Werdegang der Familie Stichternath in Sehnde nimmt seinen Anfang letztendlich in Wassel.

Die Urgroßmutter von Dr. Jan Stichternath, Frau Minna Stichternath (geb. Klünder, *1866  +1939) wanderte im Jahre 1890 nach New York aus. 1901 kehrte sie bereits wieder zurück, um den in Bremen geborenen Heinrich Stichternath zu heiraten.

Dort brachte sie auch die beiden Brüder Ludwig (*1903) und Georg (*1905) zur Welt. Beide Söhne ergriffen auf Anraten der Mutter den zahnärztlichen Beruf, da sie in ihrer Zeit in New York erkannt hatte, dass in der Neuen Welt der Beruf des Zahnarztes wirtschaftlich durchaus interessant war.

Eine ähnliche Entwicklung hat Minna Stichternath auch für ihre deutsche Heimat vorausgesagt. Der Weitsicht dieser Frau aus Wassel ist es somit zu verdanken, dass über 100 Jahre später immer noch ein Zahnarzt mit dem Namen Stichternath in Sehnde tätig ist.

 

Bruder Ludwig Stichternath promovierte in München und war bis zu seinem frühen Tod 1932 an der zahnärztlichen Klinikin Hamburg als Assistenzarzt tätig.

Georg dagegen zog es in die Nähe des mütterlichen Geburtsortes nach Sehnde, wo er 1930 seine zahnärztliche Praxis eröffnete. Im Jahre 1933 wurde dem Ehepaar Georg und Thea Stichternath ein Sohn mit dem Namen Heinrich-Ludwig geboren, der später natürlcih dem familiären Ratschlag folgend in Frankfurt/Main Zahnheilkunde studierte.

 

1961 trat der junge Heinrich-Ludwig ("Heilu") Stichternath in die väterliche Praxis in der Mittelstr. 16 ein. Der Familiengeschichte treu folgend, bekam das Ehepaar Heilu und Gertraud Stichternath zuerst ihren Sohn Jan Stichternath (1966), dem zwei Jahre später Tochter Antje folgte. Im Jahr 1980 zog die Praxis Stichternath in das neu errichtete Gebäude im Karl-Backhaus-Ring 6. Noch während des Studiums von Jan Stichternath an der Medizinischen Hochschule Hannover verstarb leider viel zu früh der Vater Heilu.

Die Praxis wurde an den ehemaligen Mitarbeiter Zahnarzt Reiner Fricke verkauft.

 

Nach abgeschlossenem Studium und abgeleisteter Wehrpflicht trat Dr. Jan Stichternath im Jahr 1994 zuerst als Assistent und später dann als Partner in die Praxis von Dr. Klaus-Henning Schwetje ein. Seit 2004 führen Dr. Christian Schwetje und Dr. Jan Stichternath nun gemeinsam das Zahnärzte Zentrum Ladeholz.

Ob die nächste Generation Till Stichternath (*1994) und Jasper Stichternath (*1996) ihre zahnärztliche Tätigkeit - dem Ratschlag ihrer Ururgroßmutter folgend - in Sehnde oder New York ausüben werden, ist zu diesem Zeitpunkt wohl noch unklar.

Zurück nach oben

die prophylaxe praxis

Unsere Visitenkarte in Ihrem Handy

Einfach QR-Code scannen!

SPRECHZEITEN

Termine nach Vereinbarung!

Montag bis Donnerstag        07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Freitag                              07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag                            10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

 

Den zahnärztlichen Notdienst an Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie unter der Tel.: 05138-2560

ANSCHRIFT
Hier finden Sie uns

Ladeholzstrasse 10

31319 Sehnde

tel.: 05138-1315

Fax 05138-1333

mail: info@zahnarzt-sehnde.de

  • Wix Facebook page